Kairo, 11 Ramadan, 1443

Warum sind die Fastenzeiten nach der 90-Minuten-Regel nicht immer korrekt?

Einige Gebetskalender legen die Fastenzeiten für das ganze Jahr nach einer festgesetzten Anzahl von Minuten vor dem Sonnenaufgang fest. Dazu zählt unter anderem die IGMG als größte Organisation.

Der Sonnenstand ist der Hauptfaktor, welcher die Helligkeit der Dämmung bestimmt. Umso höher die Sonne hinter dem Horizont steht, um so mehr Licht ist noch sichtbar.

Dämmerungszeiten am Äquator, Nakuru, Kenia:

Datum Aufgang 18 Grad
01.01.2022 06:35 05:20 (75min)
01.03.2022 06:44 05:35 (69min)
01.06.2022 06:29 05:15 (74min)
01.09.2022 06:32 05:22 (70min)

An diesem Beispiel sehen wir warum Gelehrte in manchen Ländern in Äquatornähe die Gebetszeiten nach bestimmten Abständen festlegen konnten. Ein Beispiel ist das Isha-Gebet, angenommen es würde sich hier um Isha handeln, könnten wir jetzt für Nakuru, Kenia folgende Regel aufstellen: Da Isha das ganze Jahr nicht mehr als 6 Minuten variiert, können wir es zur Vereinfachung im Kalender immer mit 75 Minuten angeben. Somit ist das Gebet immer gültig und wir brauchen keinen Kalender, wir wissen es sind immer 1 Stunde und 15 Minuten. Für den Fajr ist es allerdings nicht so einfach, hier benötigen wir eine genauere Zeit, da das Fasten und das Gebet zur gleichen Zeit beginnen. Würden wir den Fajr im Beispiel auf 75 Minuten festlegen, dann würden wir eventuell vor der Zeit beten, und wenn wir den Fajr auf 69 Minuten festlegen, dann würden wir eventuell zu spät noch essen. Daher ist diese Regel für die Fastenzeiten nicht anwendbar.

Noch sichtbarer wird dieses Problem, wenn man es auf den Norden anwendet. Die Dämmerungszeiten ändern sich aufgrund der Jahreszeiten enorm und es ist nicht mehr möglich eine nützliche Regel aufzustellen.

Als Beispiel für Berlin, die Uhrzeiten nach 90 Minuten und bestimmte Gradzahlen:

Datum Aufgang 90 Minunten 12 Grad 15 Grad 18 Grad
01.01.2022 08:17 06:47 (90min) 06:52 (85min) 06:31 (106min) 06:10 (127min)
01.03.2022 06:53 05:23 (90min) 05:39 (74min) 05:20 (93min) 05:00 (113min)
01.06.2022 04:49 03:19 (90min) 02:49 (120min) 01:42 (187min) Endet nicht
01.09.2022 06:16 04:46 (90min) 04:56 (80min) 04:32 (104min) 04:06 (130min)

Hier sehen wir, dass die Dämmerungszeiten in allen Gradzahlen so stark voneinander abweichen, dass es keinen Sinn mehr macht eine Regel aufzustellen. Angenommen wir wollen eine Regel für Isha festlegen die das ganze Jahr gültig ist und man geht fälschlicherweise davon aus, dass Isha bei einem Winkel von 12 Grad liegt, dann müsste die Regel lauten: Isha ist in Deutschland immer bei 120 Minuten. Da der Isha aber nur in ⅕ des Jahres bei 120 Minuten liegt, wäre das eine sehr schlechte und ungenaue Beschreibung von Isha. Andernfalls, wenn wir den Mittelwert nehmen, beten wir das halbe Jahr vor der eigentlichen Zeit. Dadurch können wir sehen das wir diese Regel keinesfalls für den Fajr verwenden können. Würden wir also fälschlicherweise annehmen, dass der Fajr zu 12 Grad kommt, dann ist die Länge von 74 bis 120 Minuten. Wenn wir den Mittelwert von 97 Minuten nehmen, dann ist manchmal das Gebet zu früh, oder der Fastenbeginn zu spät. Das gleiche gilt wenn wir 74 Minuten nehmen, dann ist unser Fastenbeginn fast immer zu spät und wenn wir 120 Minuten nehmen, dann ist unser Gebet fast immer zu früh.

Durch diese Beispiele können wir erkennen, dass es bestimmte Situationen gibt, in welchen man eine 80 oder 90-Minuten-Regel anwenden kann. Diese Situation trifft allerdings nicht auf den Norden zu. Und somit kann diese Regel in Deutschland auch nicht angewendet werden.

Fataawaa

Die Fatwa von 1986 über die Gebetszeiten

Sheikh Uthaimin zu den Fastenzeiten im Ramadan حكم تأخير أذان الفجر ربع ساعة عن التقويم..

Schaych Abdul-Aziz Aal Asch-Schaych zu MWL

Schaych Abdurrahman Muhidin zu MWL

Sheikh Arafat: Wann endet der Ishaa?

Sheikh Ubayd: Das Zusammenfassen von Maghreb und Ishaa

Über das verbreiten von Zweifeln zu den Gebetszeiten (MWL)

Artikel zu den Gebetszeiten

Warum sind die Fastenzeiten der Islamischen Weltliga (MWL) korrekt?

Warum gibt es unterschiedliche Zeiten bei Maghrib?

Warum sind die Fastenzeiten nach der 90-Minuten-Regel nicht richtig?

Die Berechnung mit Hilfe von Sichtungen oder nur auf Grundlage von Sichtungen?

Falsche MWL-Zeiten in anderen Internetseiten und Apps?

Warum sind die Diyanet Fastenzeiten nicht immer richtig?

Warum sind die IGMG Fastenzeiten nicht immer richtig?

Bei weiteren Fragen auf Telegram @muhammadmax